Einfach in der Handhabung

Inserate-Datenbank

Inserate-Datenbank

Weltweit nutzbar

Inserate-Datenbank

immer aktuell

Back
Next
Referenz «Webbasierte Inserate-Datenbank»
Ein Zeitungsverlag aus dem Zürcher Oberand hatte sieben verschiedene Zeitungen, die er im Kanton Zürich, Aargau und Zug verteilte. Bei den Zeitungen handelte es sich um sogenannte Gratis-Anzeiger, die sich mit Inseraten finanzierten.

Um den Zeitungslesern ausserhalb des Mediums «Zeitung» den Zugriff auf die Inserate zu geben, wurde eine webtaugliche Datenbank erstellt. Mit mit entsprechenden Suchmechanismen wurde das Inserat im WebBrowser dargestellt.

Wenn es darum geht, aus den tausenden von Inseraten schnell ein bestimmtes Inserat zu finden, ist eine WEB-basierende Datenbank ideal um die Ziele zu erreichen.

Die vordefinierten Ziele:
• Verwaltung aller Zeitungsinserate
• Inserate-Recherche für die Kunden und Verlag
• Zusatznutzen durch Datenbank-Automatismen

Im Monat erscheinen ca. 7 Zeitungen mit mehreren hundert Inseraten. Die Daten werden für die Datenbank aufbereitet und stehen Kunden wie Zeitungsverlag zur Verfügung. Die fertigen Zeitungen sind zudem als PDF-Dokumente abrufbar.

Diese Dienstleistung wird von SSE AG erbracht - der Kunde hat nur die Daten ein einem vorgängig definierten Format auf die SSE-eigenen «PrivateCloud» zu überspielen.
Der administrative Aufwand verbessert sich für den Verlag. Hat er doch durch diese Lösung jederzeit den Zugang auf einen zentralen Datenpool, der alle Inserate auch visuell zeigt.


«Die Zeiten grossen Suchaktionen sind vorbei» - sagt der Kunde.

SSE AG setzte folgende Komponenten ein:

Diverse Server: WebServer mit Datenbank

Backup: auf Backup-Server

Workflow: Eigenentwicklungen



 
 
© 2018 / SSE AG, CH-5274 Mettau, Telefon 079 678 32 45, Mail sse@sse.ch