wenn Standardlösungen nicht wirtschaftlich sind!

Individual-Projekte

Individual-Projekte

wenn Ihre Anforderungen nicht erfüllt werden!

Individual-Projekte

Wenn Sie sich von der Masse abheben möchten!

Wenn Sie mit der aktuellen Lösung nicht zufroeden sind!

Individual-Projekte

Wenn Sie Kosten sparen möchten!

Individual-Projekte

Wenn das aktuelle Handling zu kompliziert ist!

Individual-Projekte

Back
Next
Mit einer Individual-Lösung zum Erfolg
Standard-Lösungen sind in jedem WebShop erhältlich – aber sind wir mit Standardlösungen zufrieden?

Die individuellen Lösungen basieren auf

• stabilen Hardware-Komponenten von
  namhaften Herstellern mit Ersatzteil-
  Verfügbarkeits-Garantie über 5 Jahre hinaus
• Professionelle, stabile Betriebsysteme
• Individuelle Kunden-Integration, -Anpassungen
  mit modernen Software wie Javascript,
  SQL-Datenbankenm HTML5 etc.
• Effizienter vor Ort-Support


 
  
Der einzige Feind einer individuellen Lösung ist das Budget und der Terminplan.

Alles ist möglich – ist es aber auch sinnvoll?

In diesem Zusammenhang ist  es wichtig, dass sich der Kunde Gedanken über
• Soll-Ziele wie Funktionen, Einsparungspotenzial,
  Budget
• Workflow-Vorschlag
• Terminplanung
• Verantwortlichkeiten im Betrieb
macht.

So können wir effizient ein
• Detailkonzept
inklusive
• Preisangabe +/- 10 %
ausarbeiten.
• Minimaler Overhead, das heisst, der Kunde
  muss sich nicht mit Dingen beschäftigen, die
  den Workflow stören, Mehrarbeit ergeben und
  und so schlussendlich inneffizient sind.

• Besserer Service als bei Kauf eines
  Standard-Systems über das Internet

• Direkte Hotline zum Supporter mit raschem
  Service – auch vor Ort
«serv&go» – das mobile Backup
Toni Koller von Alinea AG in Wetzikon, hat ein Backup-System für den HELIOS- & Admin-Server gesucht, welches seinen Anforderungen gerecht wird.

• Genügend Kapazität um den Produktions-
  Server zu sichern. Hiermit sollen dann die
  lästigen Bandwechsel kein Thema mehr sein.
• Es sollte massiv günstiger sein als ein
  Tape-Roboter der sonst angeschafft werden
  müsste.
• Das Backup soll ohne grosse manuelles
  Handling vom Büro an den privaten Wohnort
  gezügelt werden können.

Die Lösung dieser Aufgabe war ein «Pilotenkoffer» mit externen Anschüssen für Strom und Daten-Anbindung an Computer. Im Koffer wurden dann ein Raid-Speicher mit diversen Disk's eingebaut.

Dieses Backupkonzept hat sich dann auch bei anderen Unternehmen als sinnvoll erwiesen.
Neben Speicher-Koffern bietet SSE AG heute auch mobile Server-Lösungen in Koffern an.
 
Das digitale Museum für Macro-Fotografie
teammedia.ch, Raini Sicher

Raini Sicher hatte neben dem physisch vorhandenen Mineralien-Museum eine Mineralien- Auswahl mit einer aufwendigen Macro-Technologie digitalisiert. Es stellte mir sogleich die Frage: «Wie bringe ich dieses Bildmaterial in das Internet? Es muss unbedingt in verschiedenen Zoomstufen betrachtbar sein?»


SSE AG hat dieses Projekt mit geeigneten Servern, Datenmanagement und Web-Enentwicklung umgesetzt.
 
Der digitale Verlag für Bücher und eBooks
Viele kleinere Verlage sind darauf angewiesen, ihre Publikationen effizient zu verkaufen.
Das heisst den Vertriebsaufwand zu minimieren.

Normalerweise sind aber die digitalen Vertriebskanäle mit monatlichen Abo-Kosten verbunden die das Budget übersteigen.

SSE AG und teammedia gmbh haben sich zum Ziel gesetzt, eine «digitale Verlagslösung» für Verlage aufzubauen, die sich neben einer Jahresgrundpauschale durch die Verkäufe finanziert.

Somit ist nicht das ganze Vertriebsrisiko beim Verlag, der als Franchise-Nehmer.an dieser «digitalen Verlagslösung» partizipieren kann

Optional wird die Lösung durch digitales Mareting unterstützt.
 
Der indiviualisierte HELIOS-Server inklusive  Workflow
gravoractual sa, Brügg, Fred Furer
Die Aufgabenstellung war die Workflow- Optimierung.

Die Automatisierung sollte im Vorstufenbetrieb personellen Aufwand minimieren.

Die Lösung bei der digitalen Datendistribution war, dass der Kunde selbstständig und einfach, serverbasiert die Daten in das gewünschte Ziel-Format, Grösse und Farbraum umrechnen konnte. Dies bevor er dieses auf seinen Arbeitsplatz herunter geladen hat.

Die Aufgabe wurde mit individueller  Script- Programmierung auf die Kundenbedürfnisse angepasst.
 
Die Archivlösung die sich anpasst
Peter Beck ist Inhaber der Firma «beckandfriends» in Zürich. Das Unternehmen hat sich auf Videoproduktionen spezialisiert.

Trotz eines SSE-Servers mit netto 45 TB Datenkapazität, ist dieser innert kurzer Zeit am Kapazitätslimit angelangt.

Peter Beck hat sich nach einer Archivlösung umgeschaut und war nicht fündig geworden. Bei einem Gespräch mit Daniel Scheuber, SSE AG, hat er seine Bedürfnisse definiert, die «sein Archivsystem» haben sollte.

• kostengünstig
• sicher
• Das Archivmanagement muss einfach und
  schnell funktionieren
• Die Archivdaten müssen schnell gefunden
  werden können
• es sollte trotzdem kurzfristig ein Arbeiten auf
  dem Archiv möglich sein

Seit ca. 2016 arbeitet Peter Beck und sein Team mit dem individuellen «Beck'schen Server», konzipiert, gebaut und gewartet von SSE AG.
 
Haben Sie noch Fragen?
Gerne erhalten Sie die Kontaktinformationen zu unseren «Beck'schen»-Referenzinstallation.
Besuchen Sie auch die Referenz-Informationen innerhalb unserer Webseite.
Testsysteme von Individual-Lösungen können wir Ihnen nicht zur Verfügung stellen, da es sich immer um Einzelanfertigungen handelt. Vielleicht können wir Ihnen aber eine ähnliche Lösung in einem persönlichen Gespräch präsentieren.
Ihre Fragen beantworten wir gerne kurzfristig.
 
  
 
   
 
   
 
 
 
© 2018 / SSE AG, CH-5274 Mettau, Telefon 079 678 32 45, Mail sse@sse.ch